Office 365 Groups – use external App Connectors

Microsoft hat Ostergeschenke verteilt! Die Office 365 Groups bekommen ein tolles neues Feature – die Connectors. Sonal Pardeshi, senior product marketing manager for the Office 365 Team hat in einem Artikel diese neue Funktion angekündigt, mit der man Informationen aus anderen Apps im Newsfeed einer Office 365 Group anzeigen kann und das bereits für First- Release Kunden freigeschaltet ist.

Office 365 Groups

Was machen diese Office 365 Groups eigentlich genau? Finden kann man diese Wunderwaffe der Zusammenarbeit im Postfach von Office 365. Dort können Benutzer mit einem Klick neue Arbeitsräume erstellen, die dann viele Funktionalitäten bereitstellen.

groups
Office 365 Group mit dem neuen Connectors Feature

Zu den Funktionalitäten zählen:

  • Ein Newsfeed, die „Connversations“
  • ein Gruppen- Postfach. Die Mitglieder können damit auch Emails als versenden.
  • Ein Gruppenkalender
  • Gemeinsame Dokumentenablage
  • ein OneNote- Notizbuch für die Gruppe
  • eine einfache Mitgliederverwaltung
  • und – taaadaaaa – jetzt auch Connectors!

Damit sind Office 365 Groups eine schlanke Collaboration Lösung, die sich in Funktion und vor allem in der einfachen Handhabung mit Konkurrenzprodukten vergleichen will und kann. ( Hier ein vergleich mit Protonet SOUL https://knauhow.de/2016/03/15/protonet-soul-was-steckt-unter-der-haube/) Damit haben die Benutzer endlich Self- Service Arbeitsräume ohne umfangreiche SharePoint Projektseiten, die mit umfangreicher Funktion verwirren (äh, bestechen, je nachdem wie mans nimmt).

Connectors

Jetzt zu den Connectors. Einmal konfiguriert, integrieren sich Nachrichten von den verbunden Apps in die Conversations der Gruppe- wie man es am Beispiel von Twitter und CRM Online schon oben im Bild sehen kann. Klickt man auf „Connectors“, kommt man auf eine Übersicht alle möglichen Apps zum verbinden.

connectors
Bereits verbundene Apps werden am Anfang der Liste angezeigt

Schon jetzt gibt es so einige Apps, die man verbinden kann (sucht nicht – Yammer ist da nicht in der Liste ;-):

Dynamics CRM Online      
Twitter 
Aha! 
Airbrake 
Alerts by MarketSpace 
AppSignal 
Asana 
BeanStalk 
Bing News 
BitBucket 
Biztera 
BMC TrueSight Pulse (Boundary) 
Brandfolder 
Bugsnag 
Buildkite 
Caller Zen 
Chatra 
CircleCI 
Cloud 66 
Codeship 
Crashlytics 
Datadog 
Delighted 
Enchant 
Envoy 
GhostInspector 
GitHub 
GoSquared 
Groove 
HelpScout 
Heroku 
HoneyBadger 
Incoming Webhook 
IQBoxy 
JIRA 
Librato 
Logentries 
Magnum CI 
MailChimp 
OpsGenie 
PagerDuty 
Papertrail 
Pingdom 
Pivotal Tracker 
Raygun 
RSS 
Runscope 
Salesforce 
Sentry 
Stack Overflow 
StatusPage.io 
Subversion 
TestFairy 
Travis CI 
Trello 
UserLike 
UserVoice 
WakaTime 
Wunderlist 
Yo 
Zendesk  
ZootRock 

Es ist zu erwarten, dass diese Liste schnell anwächst…

Fazit

Ich liebe es! Aber warum nur tut mir Microsoft das an und integriert das tolle Ding da bisher nur in die Groups? Warum muss Groups immer so viel mehr fancy und sexy sein SharePoint Online und Yammer zusammen…?

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s