Review – AvePoint Certified Expert Training

Zwei Tage in dieser Woche durfte ich das AvePoint Certified Expert Training in der AvePoint Deutschland Niederlassung in München geniesen und möchte meine gesammelten Erfahrungen mit euch teilen. In diesem Artikel möchte ich einen ersten Überblick über die Produktpalette von AvePoint geben. Doch zuerst möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal bei dem Team von AvePoint für die zwei Tage bedanken, die sowohl vom Rahemprogramm als auch von den Inhalten besser hätten nicht sein können! Nicht zuletzt habe ich es unserem Dozenten Michael Denzler zu verdanken, dass ich mich ab jetzt offiziell

nennen darf!

Doch nun zur Zusammenfassung. Die amerikanische Firma AvePoint ( www.avepoint.de ) ist mit einer Niederlassung in Deutschland vertreten und erweitert hier Ihr Netzwerk durch starke Partner – wie eben auch mit Data One ( http://www.dataone.de/de/unternehmen/partner/Seiten/AvePoint.aspx ). Den Firmennamen kennt der ein oder andere sicherlich schon von Veranstaltungen mit SharePoint als Thema – hier ist AvePoint eigentlich immer Vertreten und oft Sponsor. AvePoint setzt mit enormen Know-How die Power von SharePoint frei, wie es uns auch der Slogan „AvePoint – Unleashing the Power of SharePoint “ deutlich macht. Hierfür wurden einige interessante Produkte unter der Produktfamilie „DocAve“ entwickelt, die für jeden SharePoint- Anwender einen Blick wert sind:

  • SharePoint Data Protection,
  • SharePoint Administrator
  • SharePoint Storage Optimization,
  • SharePoint Migration,
  • Sharepoint Compliance,
  • SharePoint Reporting.

Ein zentraler „DocAve Manager“, momentan in der Version 5, wird dabei auf einem Server im bereitgestellt und ist über eine Browser aufrufbar, so dass er von jedem Rechner zugegriffen werden kann. Dieser DocAve Manager verbindet dann die „DocAve Agents“ und läßt so den Administrator mehrere Farmen und viele Server über eine Oberfläche betreuen.

DocAve Manager v5 Beispielseite

Alle Lösungen lassen sich über diese eine Oberfläche steuern – auch wenn manche der Lösungeneigene Webparts mit sich bringen, die direkt in SharePoint verwendet werden. Doch nun zu einer kleinen Beschreibung der Lösungen!

Data Protection

Die Lösungen von Data Protection haben ganz klar ein Ziel: SharePoint sichern und wiederherstellen. Der DocAve Restore Manager aus dieser Lösungsreihe ist eines der kostenlosen AvePoint Tools und ermöglicht es, aus „Offline“-Datenbanken oder Datenbanksicherungen einzelne SharePoint Elemente oder ganze Strukturen wiederherzustellen – ein Must Have für jeden Admin! DocAve Backup and Restore hingegen versetzt einen Adminsitrator in die Lage, seine Backup-Methoden „intelligenter“ zu gestalten. So können Inhalte wahlweise mit oder ohne Blobs gesichert werden, die Sicherungen über Zyklen auf andere Speichermedien transportiert oder sogar durch die so genannte Criticallity Matrix eine variable Auswahl an Elemente in einem änderten Rhythmus anhand ihrer Wichtigkeit gesichert werden.

SharePoint Administrator

Ein Traum-Tool für jeden Admin! Einfach mal herausfinden, welche Berechtigungen ein Benutzer wo hat? Berechtigungen kopieren? Mehrere Subsites gleichzeitig anlegen und verwalten – kein Problem für den DocAve SharePoint Adminstrator! Auch Replication und Content Management fällt in diese Kategorie!

Storage Optimization

Blobs und große Datenmengen machen das System langsam, die Ablage teuer und ein Datenbank-Restore wird zur Wochenendbeschäftigung. Hier hilft der kostelose DocAve Extender, der Blobs aus der SharePoint Datenbank gefiltert per EBS oder RBS auf logische Geräte auslagert – und zwar kostenlos! Mit dem DocAve Archiver kann man das ganze dann sogar zeitgesteuert durchführen!

SharePoint Migration

AvePoint kann migrieren – und zwar so ziemlich alles was Inhalte hat nach SharePoint!

SharePoint Compilance

Mit AvePoint sind zertifizierte Prozesse in SharePoint möglich! Der DocAve SharePoint Vault macht unveränderbare Snapshots vom System, der DocAve Auditor sammelt Informationen über Änderungen an Dokumenten und DocAve eDiscovery ermöglicht das Suchen und exportieren von Inhalten mit bestimmten Schlagwörtern!

SharePoint Reporting

Mit dem DocAve SharePoint Monitor und dem DocAve Report Center kennt man seinen SharePoint – das betrifft die Hardware und Verfügbarkeit der Systeme ebenso wie das Wachstum der logischen Struktur.

Natürlich eignen sich diese kleinen Anrisse von mir nicht, sich einen tieferen Einblick in die Produkte zu verschaffen, aber ich hoffe den ein oder anderen damit auf die Spur einer Lösung gesetzt zu haben! Meiner Meinung nach unterstützen diese Produkte bei den wichtigsten Problemstellungen von Sharepoint, allen voran dem Dokumentenmanagement und der Handhabung großer Datenmengen. Gerade hier werden bei der Konfiguration von SharePoint Systemen die größten Fehler in der Planung gemacht!  Auch verringern die Tools den administrativen Aufwand für SharePoint Infrastrukturen erheblich und helfen somit, Kosten einzusparen!
Mir persönlich fällt kein Grund mehr ein, warum in einer SharePoint Infrastruktur DocAve zumindest mit den kostenlosen Tools vorhanden sein sollte.

Weitere Artikel über AvePoint Tools – coming soon…

Good luck,

Andreas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s